Basenbalance‎ > ‎

Senioren-Kur

Langfristig kann einer Übersäuerung mit Ernährungsumstellung, viel Trinken und ausreichend Bewegung entgegen gewirkt werden. Mit zunehmenden Alter können jedoch einige Bedürfnisse sinken. So ist es normal, dass die Flüssigkeitsaufnahme oder vielmehr der Drang danach nachlässt. Auch der Bewegungsdrang und Appetit lassen nach. Das Eine hängt naturgemäß mit dem Anderen zusammen.     

Durch diese Faktoren und mangelnde Bewegung können Säuren nicht mehr so leicht abtransportiert werden. Durch Zufuhr von hochwertigen Basenpräparaten mit hoher Säure-Bindungskapazität, kann das Puffersystem, dass bei einer chronischen Übersäuerung pausenlos arbeitet, entlastet werden. Geschieht das nicht, werden vermehrt Mineralsalze und Phosphate aus den Knochen gelöst, um die Säuren zu neutralisieren. Dies kann auf Dauer zu Osteoporose (Knochenschwund) führen. In Folge einer Übersäuerung kann es außerdem zu vielen weiteren Erkrankungen kommen wie z.B.: 

Chronische Schmerzen 
Diabetes mellitus 
Koronare Herzkrankheit 
Migräne 
Neurodermitis 
Rheumatoide Arthritis 
Gicht 
Arteriosklerose usw. 

Sofort Abhilfe schaffen mit unserem...Basenprodukt


Säure-Basen-Verhältnis in Lebensmitteln 

Basen                      Überschuss:

Feigen getrocknet     +100

Aprikosen getr.          +60

Spinat                       +27

Mandarinen             +20

Löwenzahn              +19

Rosinen                  +15

Weiße Bohnen       +12

Lauch                      +11

Rote Beete              +11

Sellerie                    +11

Süßkartoffeln           +10

Karotten                 +10

Rhabarber               +9

Apfelsinen               +8

Gurken                    +8

Kohlrabi                  +8

Kartoffeln               +7

Kopfsalat               +7

Weintrauben          +7

Pflaumen                +6

Datteln                    +6

Aprikosen frisch      +6

Bananen                 +5

Grüne Bohnen      +5

Blumenkohl           +5

Endivien                  +5

Tomaten                +5

Sauerkraut              +5

Himbeeren              +5

Pfirsich                   +5

Zwetschgen             +4

Kirschen                 +4